Benutzerspezifische Werkzeuge

Flexible Fertigungszelle

Flexible Fertigungszellen sind im Rahmen des Paradigmas der flexiblen Automatisierung Einmaschinensysteme, die in der Regel aus einer NC-gesteuerten, mehrachsigen Maschine sowie einem automatisierten Werkzeug- und Werkstückwechselsystem bestehen. Flexible Fertigungszellen entsprechen demnach im Prinzip Bearbeitungszentren. Sie werden zumeist in der Klein- und Mittelserienproduktion von Erzeugnissen mit hoher Variantenvielfalt eingesetzt.

Literatur

Weck, Manfred: Werkzeugmaschinen 1 – Maschinenarten und Anwendungsbereiche. Berlin, Heidelberg : Springer Verlag, 2005.

Zuletzt bearbeitet: 03.09.2012 12:59
Letzter Abruf: 24.04.2017 05:22
Artikelaktionen