Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Haben Sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben? Die Erweiterte Suche bietet ihnen präzisere Suchmöglichkeiten.

Suchresultate 20 Artikel gefunden.

Abonnieren Sie einen stets aktuellen RSS-Feed aus diesen Suchresultaten

Page Industrie 4.0
Industrie 4.0 beschreibt eine Abkehr von der klassischen automatisierten Fabrik, die große Mengen gleichartiger Produkte auf der Basis zentraler ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 23.06.2015 15:19 — Relevanz: 1%
Page Konformität (Bewertungsorganisationen)
Konformitätsbewertung ist eine Darlegung, dass festgelegte Anforderungen bezogen auf ein Produkt, einen Prozess, ein System, eine Person oder eine Stelle ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 14.10.2013 12:18 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page infor
Infor ist ein weltweiter Anbieter von ERP-Systemen für spezielle Branchen. erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 25.09.2014 12:01 — Relevanz: 1%
Page Informationssystem-Architekturen, Wandlungsfähigkeit von
Von wandlungsfähigen Informationssystem-Architekturen wird gesprochen, wenn diese die Fähigkeit haben, sich selbst, effizient und schnell, an ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 19.02.2019 14:40 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Soziale Software
Soziale Software fördert die kollaborative Zusammenarbeit, die gemeinsame Benutzung von Inhalten und die Kommunikation zwischen und das Vernetzen von ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 19.02.2019 15:16 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page K-Modeler
Der K-Modeler dient der Modellierung von KMDL-konformen Prozessen. zuletzt verändert: 22.11.2016 16:59 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Wissenskonversion
Der Begriff Wissenskonversion bezeichnet bestimmte Formen der Umwandlung von Wissen. Bedeutung hat der Begriff durch das Konzept der Wissensspirale von Nonaka ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 19.02.2019 14:56 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Wirtschaftlichkeit von Informationssystemen
Aus ökonomischer Sicht beschreibt Wirtschaftlichkeit das Verhältnis von monetär quantifizierbaren Kosten zur gemessenen Leistung. Der Betrieb von ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 19.02.2019 14:39 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Potsdamer Wissensmanagement-Modell
Ziel des Potsdamer Wissensmanagementmodells ist die Definition und Dokumentation eines ganzheitlichen Verständnisses von Wissensmanagement. Ausgangspunkt für ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 14.02.2017 17:38 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Knowledge Modeling and Description Language
Die Methode der Knowledge Modeling and Description Language (KMDL®) wurde entwickelt zur Modellierung, Analyse und Bewertung wissensintensiver ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 19.02.2019 15:15 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Modellierungsmethoden
Wissensmanagement ist besonders für Unternehmen von Bedeutung, deren Wertschöpfung zu einem Großteil auf dem Erwerben, Erzeugen und Verändern von Wissen ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 19.02.2019 15:14 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Prozessorientiertes Wissensmanagement
Geschäftsprozessorientiertes Wissensmanagement untersucht die Notwendigkeit zur Orientierung des Wissensmanagements an den Geschäftsprozessen und hat als Ziel, ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 19.02.2019 14:49 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Enterprise Content Management
Enterprise Content Management (ECM) bezeichnet das unternehmensweite Management von Informationen und stellt einen Überbegriff für eine Fülle verschiedener ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 19.02.2019 15:09 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Vorgehensmodelle zur Einführung von Standardsoftware
Ein Vorgehensmodell zur Einführung von Standardsoftware umfasst alle damit verbundenen Aufgaben zur erfolgreicher Produkteinsetzung. Grundsätzlich werden unter ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 08.05.2015 14:32 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Softwareauswahl
Angesichts des großen Angebotes an betrieblicher Standardsoftware (entsprechende Datenbanken verzeichnen über 6000 Anbieter) ist bei einem Softwareprojekt ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 19.02.2019 14:38 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Oracle
Das 1977 gegründete Unternehmen Oracle mit seinem Hauptsitz in Kalifornien agiert derzeit als weltweit drittgrößter Softwarehersteller. Neben einem ... zuletzt verändert: 25.09.2014 12:01 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Microsoft
Die 1975 gegründete Microsoft Corporation erzielt den wesentlichen Teil ihres Umsatzes nach wie vor mit Desktop-Betriebssystemen und Office-Anwendungen. ... zuletzt verändert: 11.09.2014 10:13 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page ERP-System, Anbieter
ERP-Systeme weisen einen sehr breiten Funktionsumfang auf. Daher existieren allein auf dem deutschen Markt außerordentlich viele Anbieter für ERP-Systeme, was ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 11.09.2014 10:15 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Enterprise Resource Planning-System
Enterprise Resource Planning-Systeme (ERP-Systeme) bilden heutzutage in vielen Unternehmen das Rückgrat der betrieblichen Informationsverarbeitung, unabhängig ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 28.02.2018 12:58 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page SAP
Die 1972 von ehemaligen IBM-Mitarbeitern zur Programmierung von Anwendersoftware gegründete SAP AG hat sich zum Weltmarktführer für Enterprise Resource ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 17.04.2015 17:16 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%